Blog

AUS DEM BLOG
Glücklich werden: Diese Fragen können dir dabei helfen!

Glücklich werden: Diese Fragen können dir dabei helfen!

Mein neuer Beitrag für die Zeitschrift EMOTION ist vor kurzem erschienen – Thema: „Glücklich werden: Diese Fragen können dir dabei helfen!“  Auf der Suche nach Glück schlagen wir manchen Irrweg ein. Deshalb ich als Wirtschaftspsychologin und Emotion Coach gefragt, was Menschen wirklich glücklich macht. Ich freue mich, diesen Beitrag mit euch teilen zu dürfen und verweise dafür gerne direkt zum Magazin. Schon mal vorab: Es gibt nicht den einen Weg zum Glück, der für alle gilt. Wir müssen alle für uns selbst erkennen, welche dieser Schätze und Möglichkeiten im Leben uns zufrieden und glücklich machen, und dabei ohne Wertung oder Vergleiche mit anderen unterwegs sein.

HIER geht´s zum Beitrag

mehr lesen
Glücksblogparade von Dr. Ilona Bürgel

Glücksblogparade von Dr. Ilona Bürgel

„Was ich in diesem Jahr über das Glück gelernt habe: Acht persönliche Einsichten von acht Glücks-Experten“! Wir, das sind 8 deutsche und österreichische professionelle „Glücksbringer“, haben uns erstmalig zu einer Blogparade zusammengeschlossen, um für das persönliche Glück rund um Weihnachten und überhaupt zu sorgen. Die Beiträge bleiben online stets verfügbar. Es ist die erste gemeinsame Blogaktion von Glücksexperten überhaupt und noch dazu in diesem Umfang. Wir freuen uns auf einen Austausch und darauf, uns in dieser Herzenszeit des Jahres gegenseitig aus dem Stress und in das Glück zu holen.
Glückliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünschen wir euch!

mehr lesen
Jeder Armband-Kauf bei Goodydoo füllt Näpfe – #helpingisbeautiful

Jeder Armband-Kauf bei Goodydoo füllt Näpfe – #helpingisbeautiful

Als ich bei Facebook auf einen Post von Goodydoo aufmerksam wurde, war mir sofort klar, dass ich das Team anschreiben werde. Bei Goodydoo kann man tolle Naturstein-Armbänder kaufen und dadurch Tieren in Not helfen – wie zum Beispiel Näpfe in Tierheimen füllen! Und was passt zu „goody do / do good“ (Gutes tun!) besser als „Feel Good“?! 🙂 Mich hat die Idee sofort begeistert, dass ein Anteil von jedem verkauften Schmuckstück dafür verwendet wird, um Futter für Tiere in Not zu kaufen. Außerdem bin ich ein großer Fan von sozialen Projekten, seit Jahren vor allem im Tierschutz engagiert und finde einfach, dass man das unterstützen muss! Und wenn jeder im Kleinen etwas tut, kann man im Großen auch etwas erreichen…

mehr lesen
„Warum es weh tat, bevor es leicht wurde…“ – Mein Beitrag zur Blogparade von Angélique Thranberend von „Gesundheit & Karriere“

„Warum es weh tat, bevor es leicht wurde…“ – Mein Beitrag zur Blogparade von Angélique Thranberend von „Gesundheit & Karriere“

Mit meinem sehr persönlichen Beitrag für diese Blogparade möchte ich vor allem zwei Sachen schaffen: anderen MUT machen und gleichzeitig betonen, dass einige Dinge unverzichtbar sind – auf dem Weg seinen Herzenswunsch zu leben. Und zugeben, dass es Hürden gab und Stolpersteine und gaanz viele mutlose und traurige Tage. Aber wenn man an sich glaubt und seinem Herzen folgt, werden sich plötzlich Türen öffnen, von denen man niemals dachte, dass sie existieren. Wenn ich heute auf meinen beruflichen Weg zurückschaue, schmunzel´ ich, denn die letzten 10 Jahre haben eine komplett andere Richtung genommen als ursprünglich gedacht…

mehr lesen
„Mein bestes Jahr 2018 – Mehr Träume wagen“ – Mein Beitrag zur Blogparade von Susanne Pillokat-Tangen & Nicole Frenken

„Mein bestes Jahr 2018 – Mehr Träume wagen“ – Mein Beitrag zur Blogparade von Susanne Pillokat-Tangen & Nicole Frenken

Als ich vor 2 1/2 Jahren mein Online Business startete, waren eigentlich ausreichend Voraussetzungen geschaffen (dachte ich) und viele Dinge im Übermaß vorhanden wie: Motivation, ein klares Bild vor Augen, Disziplin und Mut – und eine Sache, die über allem stand: MEIN TRAUM! Doch was ich zu dieser Zeit noch nicht ahnte war vor allem, dass eben nicht alles schnell aufzubauen war und im Online-Geschäft auch völlig andere Gesetzmäßigkeiten gelten als im Offline Business. Mein Herzensthema ist es, Menschen auf dem Weg zu ihrem Online Konzept zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, ihre eigenen Träume zu wagen…

mehr lesen
Schritt für Schritt zu deinem ersten Online Konzept

Schritt für Schritt zu deinem ersten Online Konzept

Was wäre, wenn du dir endlich mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung ein Online Konzept kreieren könntest, um mit deinem Herzensthema und deiner Vision im Netz sichtbar zu werden und dein Online Business zu starten? Und was wäre, wenn dir jemand bei dieser Umsetzung hilft? Hört sich das gut für dich an? Dann lass uns doch gleich genauer hinschauen. Schließe bitte zu Beginn einfach mal kurz die Augen… Ich möchte dich einladen, für einen kurzen Moment inne zu halten und dir vorzustellen, wie du dir deine Wunschzukunft ausmalst. Wie sieht sie genau aus? Was ist dir wichtig? Beginne diese Situationen in deiner Wunschzukunft zu spüren, zu fühlen, zu schmecken, zu hören und zu riechen…

mehr lesen
actionBar